abends

Linsen-Klöppse
Linsen-Klöppse mit Zucchini-Spaghetti und Tomatensauce
Foto: Aleksandra Keleman

Gekeimte Beluga- und Berglinsen (jeweils 7 Stunden einweichen und 1-2 Tage keimen), Zwiebeln, Thymian, Oregano, Majoran, Paprikapulver und Kräutersalz mit einem Pürierstab pürieren und Bälle formen. Für 10-15min in den Ofen bei 180 Grad Umluft. Hier mit Zucchinispaghetti (Spiralschneider hilfreich) und Tomatensauce.


Hanfpesto

Super gesundes Pesto:
1 Bund Petersilie
5 EL Hanfsamen
2-3 EL Hefeflocken
Spritzer Zitrone
etwas Steinsalz und Pfeffer
optional 1/2 – 1 Knoblauchzehe
einfach mit dem Pürierstab cremig mixen. Schmeckt super mit glutenfreien Nudeln.


Eintopf
Eintopf mit gekeimten Linsen und gekeimten Kichererbsen
Foto: Aleksandra Keleman

Gemüse (z.B. Sellerie, Pastinaken, Kohl, Kartoffeln) und die gekeimten Linsen (7 Stunden einweichen, 1-2 Tage keimen) und gekeimten Kichererbsen (7 Stunden einweichen, 2-3 Tage keimen) in Gemüsebrühe köcheln, Tomaten aus dem Glas dazu und Gewürze. Ich habe eine Wintergemüse-Würzmischung genommen mit Liebstöckel, Piment, Kümmel, Zimt und Muskat. Winterlich, warm und lecker.


Kartoffelsalat
Kartoffelsalat mit gekeimten Süßlupinen
Foto: Aleksandra Keleman

Zutaten für den Kartoffelsalat:
Ca. 800g festkochende Kartoffeln (vorgekocht und abgekühlt), 1 Gurke, 2-3 Frühlingszwiebeln, viele Kräuter
Zutaten für das Dressing:
Gemüsebrühe und etwas heißes Wasser, 1 TL Senf, Saft einer Zitrone, Steinsalz und Pfeffer, Schuss Apfelessig und High-Oleic-Sonnenblumenöl, Prise Muskatnuss
Topping: gekeimte Süßlupinen (nach dem Keimen 20 Minuten kochen) für die Extraportion Protein (Proteinanteil trocken ca. 40%) und Brokkoli-Sprossen


Linsen-Bolognaise
Gekeimte Linsen-Bolognaise auf Reisnudeln mit Wildkräutern
Foto: Aleksandra Keleman

1-2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Karotte
1 Glas gekeimte Linsen
Passata o.Ä.

Zwiebeln, Knoblauch, Karotte kleinschneiden. Zwiebeln in 1 EL High-Oleic-Sonnenblumenöl andünsten (2-3 min), Knoblauch und Karotte dazugeben (2-3 min), mit Kräutern würzen: Oregano, Rosmarin, Thymian, evtl. etwas Paprikapulver. Dann mit Tomaten/Passata ablöschen und köcheln lassen (bis Karotte gar). Linsen dazugeben, noch etwa 5-8 min köcheln und mit Steinsalz, Pfeffer und frischen Kräutern abschmecken.


Süßkartoffel mit gekeimtem Quinoa und Wildkräutern
Gekeimter Quinoa, Süßkartoffel mit Sauce aus gekeimtem Hanfmus, Wildkräuter
Foto: Aleksandra Keleman

Gekeimten Quinoa etwa 5 Minuten mit wenig Wasser kochen.
Süßkartoffeln waschen, mit Schale in Spalten schneiden, 15 Minuten im Ofen bei 180° backen.
Für die Soße: 5EL geschälten Hanf mit dem Saft einer halben Zitrone und etwas Wasser mit dem Pürierstab mixen und mit Steinsalz und Pfeffer würzen.
Mit Wildkräutern servieren (hier: Löwenzahn, Spitzwegerich, Labkraut, Schafgarbe, Wilde Möhre, Lavendel).


Austernpilze-Salat

Gekeimte Kichererbsen, marinierte Austernpilze auf Salat
Foto: Aleksandra Keleman

Salat, rote Paprika und Urmöhren waschen und kleinschneiden.
200 gr Austernpilze marinieren (2EL Sojasauce, 2EL Olivenöl, 1/2 EL Zitronensaft und 1 TL rotes Paprikapulver).
Eine handvoll gekeimte Kichererbsen marinieren (1EL Olivenöl, etwas Kreuzkümmel und Chillipulver).
Austernpilze und Kichererbsen auf einem Blech bei 200 Grad etwa eine halbe Stunde im Ofen backen.
Salatsauce: 2 EL gekeimte Leinsamen mit dem Saft einer halben Zitrone und etwas Steinsalz pürieren und über den Salat geben.
Die Pilze und Kichererbsen darauf verteilen.
Hier: Mit Borretschblüten serviert.