Über mich

2014 wurde die Deutsche Fussball Nationalmannschaft Weltmeister in Brasilien. Erfreut stellte ich fest, dass auch Pflanzenmilchprodukte im Turnierverlauf verwendet wurden. Auf Youtube entdeckte ich ein Video von Dirk Nowitzki, in dem er über die Vorzüge von Mandelmilch spricht.

Ich wollte wissen, ob sich auch andere Sportler davon begeistern könnten und schrieb Profis aus allen mir bekannten Sportarten an.

Die DEL Eishockeyspieler Sebastian Osterloh und Thomas Brandl gründeten mit mir die Facebook Gruppe ‚Top Athletes Vegan‘ mit dem Ziel, sich mit anderen Sportlern, Trainern, Ärzten, Physiotherapeuten und Ernährungswissenschaftlern auszutauschen. Ich lernte viele dieser Menschen kennen, traf mich zum Essen und zum Einkaufen und freute mich über die vielen positiven Rückmeldungen der Athleten. Es fielen immer wieder Sätze wie: Ich regeneriere schneller, ich brauche weniger Schlaf.
Im Leistungssport kann man sehr gut überprüfen, wie erfolgreich Ernährungsformen sind. Ich wollte diese Erfahrungswerte auch mit anderen Menschen teilen und schrieb das gesammelte Wissen in der Superstar Formel nieder. Ich begreife die Superstar Formel nicht als starres System, sondern als einen dynamischen Prozess. Sobald sich neue leistungssteigernde Erkenntnisse ergeben und von den Sportlern erfolgreich getestet werden, fließen diese in die Superstar Formel ein.
Ich studiere Wirtschaftsingenieurswesen an der TU Darmstadt. Meine Freizeit widme ich voll und ganz der Betreuung der Leistungssportler.

Eisschnelläufer Felix Maly
Foto: Cristobal Rey